WrakiBałtyku.pl

Diese Karte wird nicht zur Navigation verwendet

Der Wrack ist für die Tauchern perfekt vorbereitet. Man kann ihn durch tauchen von dem Boot oder auch von der Küste besichtigen. Zu dem Schiffwrack ist eine Boje befestigt, die seine Position angibt. Der Wrack liegt auf einer Böschung, leicht zu der Steuerbordseite geneigt. Da gibt es leider kein Netz oder Elemente, an die ein Taucher sich anhaken könnte. Durch zahlreiche Freiflächen kann man zu dem Wrack einfließen und von innen beschichtigen.

Nachrichten

2014-12-23 22:37:25
Das Wrack des Bombers Douglas A-20 schon über Wasser

Die Aktion der Hebung und der Gewinnung des Wracks eines Flugzeugs aus dem Boden aus der Zeiten des Zweiten Weltkriegs gelang. Der Bomber...

Mehr »
2015-06-28 14:02:31
2015-04-21 13:06:55
2014-12-23 22:34:43
Die Tauchern entdeckten in der Ostsee ein Wrack eines Kriegsschiff von 1914.

Das gut bekannte unserer Lesern finnische Team Badewanne entdeckte und richtig identifizierte das Wrack eines russischen Boots aus der Zeiten des...

Mehr »
2014-12-23 22:29:15
Tomasz Stachura als der dritte Pole auf dem Umschlag in einem ausländischen National Geographic

Allen noch sehr gut bekannt Mosaik eines schwedischen Wracks "Mars", gemacht von Tomasz Stachura, erschien auf dem Umschlag der ausländischen...

Mehr »

Die beliebtesten

Unsere Mitglieder haben am häufigsten an die folgenden Wracke getaucht:

laufende Nummer Wrack die Tiefe
1 Bryza 21m
2 Abille 47m
3 Graf Zeppelin 87m
4 Groźny 18.5m
5 Boelcke 59m

Die am besten bewerteten Wracke

Unsere Mitglieder haben am besten die folgenden Wracke geschätzt:

laufende Nummer Wrack Bewertung
1 Franken
2 Bryza
3 Graf Zeppelin
4 West Star
5 Goya

Aktualisierung

Diese Seite wurde letztens modifiziert: 2015-02-19 22:21. Geschichte der Änderungen

Möchten Sie die Beschreibung zu verbessern oder fügen Sie ein Foto? Helfen Sie uns, das größte Datenbank und Beschreibungen zu den Wracks der Ostsee?
Weitere Informationen »

Änderungen in der Beschreibung des Wracks Bryza

Beschreibung verändern Fotos hinzufügen

HINWEIS:Alle Personen, die wertvolle Daten oder Bilder eintragen,
werden auf die Liste von Mitinitiatoren dieses Wracks eingeschrieben! Danke!

Bryza

54° 36' 21.7" N , 18° 47' 39.1" E

2015-02-19 22:21

Die Tiefe des Wracks: 10m

Die Tiefe am Boden: 21m

Die Attraktivität des Wracks:
Wrackzustand:

BESCHREIBUNG
Die"Brise", ein Meldekutter K-18, wurde in Danziger Werft Fluss - Stogi gebaut. In den Dienst wurde am 10.01.1965 eingegeben. Der Metallrumpf wurde aus sechs Blöcken (bestehenden aus Flachstücken und räumlichen Abschnitten) gebaut. Der Kutter konnte die Passagiere befördern. Der Maschinenraum befindete sich in dem zentralen Teil des Schiffs, unter dem Hauptdeck zwischen den Spanten 23 und 31. Der Maschinenschacht quert das Deck, Kommandobrücke durch und ist als Schornstein geendet. Bis zum 1978 floß unter dem Namen "Brise" als Passagier-Transportschiff, später als der Meldekutter. Die Brise wurde in dem 43. Hilfsschiffegeschwader in der 9. Küstenschutz-Flottille in Hel benutzt. Den Dienst  in der Marine der Republik Polen endete der Schiff 2001. Dann wurde er im Mai 2008 von einer Firma, die sich mit Verschottung alter Schiffe beschäftigt, der Stadt Hel verkauft. Der Zweck war um den Schiff in der Nähe des Hafens in Hell, als eine Attraktion für Taucher, zu versenken.
Hauptmaße
Gesamtlänge 28,82 m
Breite 6,20 m
Tauchtiefe 1,85 m
Verdrängung 135 t
Besatzung - die Crew von 12 Matrosen (+36 Passagiere)
Laufwerk
2 Hochdruckmotoren "WOLA" mit einer Kapazität von 300 KM
2 dreiflügelige Propeller
Geschwindigkeit 11 kn
Reichweite 1100 nm

TAUCHERREZENSION
Der Wrack ist für die Tauchern perfekt vorbereitet. Man kann ihn durch tauchen von dem Boot oder auch von der Küste besichtigen. Zu dem Schiffwrack ist eine Boje befestigt, die seine Position angibt. Der Wrack liegt auf einer Böschung, leicht zu der Steuerbordseite geneigt. Da gibt es leider kein Netz oder Elemente, an die ein Taucher sich anhaken könnte. Durch zahlreiche Freiflächen kann man zu dem Wrack einfließen und von innen beschichtigen.

Möchten Sie die Beschreibung zu verbessern oder fügen Sie ein Foto?

Helfen Sie uns, das größte Datenbank und Beschreibungen zu den Wracks der Ostsee!
Fotos oder Inhalte hinzufügen lub Auch die Co-Autoren dieser Beschreibung

Galerie

Alle anzeigen

Abfahrt auf der Tauchgänge Bryza

Kommentare über das Wrack Bryza

Jerzy Abramowicz

Rangliste
2014-04-14 21:23
co kto lubi...
https://www.youtube.com/watch?v=Hy9uK3qcNzg

Bewertung schreiben