WrakiBałtyku.pl

Diese Karte wird nicht zur Navigation verwendet

Die Überreste "Stuttgarts" liegen unweit des Hafens in Gdynia in einer Tiefe von 20 M. Von dem Schiff blieb nicht viel. Auf großer Oberfläche kann man nur ein kleines Teil von Bord und Schiffskonstruktion treffen. Aufgrund der großer Fläche und einer kleinen Menge von hinausragenden Elementen ist das Wrack schwierig zu navigieren.

Nachrichten

2014-12-23 22:37:25
Das Wrack des Bombers Douglas A-20 schon über Wasser

Die Aktion der Hebung und der Gewinnung des Wracks eines Flugzeugs aus dem Boden aus der Zeiten des Zweiten Weltkriegs gelang. Der Bomber...

Mehr »
2015-06-28 14:02:31
2015-04-21 13:06:55
2014-12-23 22:34:43
Die Tauchern entdeckten in der Ostsee ein Wrack eines Kriegsschiff von 1914.

Das gut bekannte unserer Lesern finnische Team Badewanne entdeckte und richtig identifizierte das Wrack eines russischen Boots aus der Zeiten des...

Mehr »
2014-12-23 22:29:15
Tomasz Stachura als der dritte Pole auf dem Umschlag in einem ausländischen National Geographic

Allen noch sehr gut bekannt Mosaik eines schwedischen Wracks "Mars", gemacht von Tomasz Stachura, erschien auf dem Umschlag der ausländischen...

Mehr »

Die beliebtesten

Unsere Mitglieder haben am häufigsten an die folgenden Wracke getaucht:

laufende Nummer Wrack die Tiefe
1 Bryza 21m
2 Abille 47m
3 Graf Zeppelin 87m
4 Groźny 18.5m
5 Boelcke 59m

Die am besten bewerteten Wracke

Unsere Mitglieder haben am besten die folgenden Wracke geschätzt:

laufende Nummer Wrack Bewertung
1 Franken
2 Bryza
3 Graf Zeppelin
4 West Star
5 Goya

Aktualisierung

Diese Seite wurde letztens modifiziert: 2014-07-22 11:20. Geschichte der Änderungen

Möchten Sie die Beschreibung zu verbessern oder fügen Sie ein Foto? Helfen Sie uns, das größte Datenbank und Beschreibungen zu den Wracks der Ostsee?
Weitere Informationen »

Änderungen in der Beschreibung des Wracks Stuttgart

Beschreibung verändern Fotos hinzufügen

HINWEIS:Alle Personen, die wertvolle Daten oder Bilder eintragen,
werden auf die Liste von Mitinitiatoren dieses Wracks eingeschrieben! Danke!

Stuttgart

54° 33' 33.7" N , 18° 37' 1.9" E

2014-07-22 11:20

Die Tiefe des Wracks: 17m

Die Tiefe am Boden: 21m

Die Attraktivität des Wracks:
Wrackzustand:

Tauchen auf dem Wrack erfordert besondere Genehmigung für den Tauchveranstalter von dem Polnischen Seeamt.

źródło: www.balticwrecks.com

BESCHREIBUNG
"Stuttgart" wurde im 1923 Jahre in der Werft AG Vulcan in Stettin (Entwerfensnummer 690) gebaut. 31.07.1923 wurde es von dem Stabel gelassen. Das Schiff wurde 4.01.1924 in North Lloyd zum Dienst übernommen. Seine erste Reise tritt es auf der Strecke Bremenhafen - New York an. Im 1930 wurde das Schiff in die Linie Ferner Osten verlegt. Im 1938 wurde es der Deutsche Arbeitsfront (DAF) in Hamburg verkauft. Im Mai 1939, zusammen mit anderen Schiffen (Robert Ley, Wilhelm Gustloff, Sierra Cordoba, Der Deutsche), kommt "Stuttgart" aus Spanien (wo es Legion Kondor übernahm) nach Deutschland zurück. Im 1939 wurde es in die Kriegsmarine als Lazarettschiffe "C" (Hospitalschiff) angeglidert. In den Jahren 1939-1943 diente es in Norwegen als ein Hospitalschiff. Im Oktober 1943 wurde "Stuttgart" durch amerikanische Flugzeuge bombardiert und sofort stand es in Flammen. Das Schiff wurde aus dem Hafen abgeleitet und mit den Leichen der Gefallenen versenkt.
Aufgrund der Schifffahrbedrohung wurde es in späteren Jahren völlig zerstört.
Hauptmaße
Länge zwischen den Loten 167,80 M
Breite im Schnitt 24 M
Tauchtiefe 7,56 m

TAUCHERREZENSION
Die Überreste "Stuttgarts" liegen unweit des Hafens in Gdynia in einer Tiefe von 20 M. Von dem Schiff blieb nicht viel. Auf großer Oberfläche kann man nur ein kleines Teil von Bord und Schiffskonstruktion treffen. Aufgrund der großer Fläche und einer kleinen Menge von hinausragenden Elementen ist das Wrack schwierig zu navigieren.

Möchten Sie die Beschreibung zu verbessern oder fügen Sie ein Foto?

Helfen Sie uns, das größte Datenbank und Beschreibungen zu den Wracks der Ostsee!
Fotos oder Inhalte hinzufügen lub Auch die Co-Autoren dieser Beschreibung

Galerie

Alle anzeigen

Abfahrt auf der Tauchgänge Stuttgart

Kommentare über das Wrack Stuttgart

Niemand hat Bewertung hinzugefügt, können Sie die erste!

Bewertung schreiben